Let's talk about - Tagesworkshop

 100 % Leben – in STUTTGART

mit Jens Beckmann & Simone Tontsch

 

„Wir sind nicht menschliche Wesen, die eine spirituelle Erfahrung machen, wir sind spirituelle Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen.“ Yogi Bhajan

 

Vielen Menschen macht der Tod Angst, weil sie nicht wissen, was danach kommt. Sie wissen nicht, wie sie sich darauf vorbereiten können. Sie wünschen sich jedoch ein intensives Leben, damit sie am Ende, wenn Bilanz gezogen wird, sagen können: „Ich habe gut gelebt, nun kann ich gehen.“

 

Doch wie geht das, gut leben? Und können wir uns nicht doch ein wenig vorbereiten?

 

An diesem Kooperationstag wechseln sich die Themen des Pfistar-Workshops „Was wäre wenn ich jetzt gehe“ mit yogischer Philosophie über das Leben und das Sterben sowie Körperübungen und Meditationen ab.

 

Aus dem Inhalt:

 

Was wäre, wenn ich jetzt gehe?

 

4 stündiger Workshop – mit Jens Beckmann

(keine Rechtsberatung, ausschließlich Infos)

  • Vollmachten, Patientenverfügung, Testament, Organspendeausweis…
  • Versicherungen, Verträge, Abos, Vereine, Konten, Sparbücher…
  • Digitaler Nachlass, Social Media, Passwörter…
  • Bestattung…

 

3 stündiger Yoga-Workshop – mit Simone Tontsch

  • Leben und Sterben in der yogischen Philosophie
  • Leben, Tod und Wiedergeburt
  • grobstoffliche und feinstoffliche Materie
  • die zehn Körper
  • Körperübungen und Meditationen unter fachmännischer Anleitung
  • Tiefenentspannung

Inklusive Seminarunterlagen und Seminargetränken sowie kleinen Snacks. (Mittagspause 1 Stunde. Für das Mittagessen kann eine Bestellung aufgegeben werden, man kann sich auch selbst etwas mitbringen. Das Mittagessen ist nicht im Preis enthalten.)


Jens Beckmann

lizenzierter Workshopleiter

0172 560 4945

 

Lies hier mehr über ihn:

www.pfistar.de

 

Zur Anmeldung:

100% Leben