Das Ende eines Jahres liegt mal wieder hinter uns. Viele halten in diesen Tagen Rückschau und stellen fest, was sie im neuen Jahr gerne anders haben oder machen würden. Nicht selten entstehen daraus Vorsätze, die nicht lange halten. Dieses Jahr stelle ich dir eine weitere Technik vor, die dir helfen kann, bewusste Entscheidungen zu treffen, die dir Schwung unter die Flügel geben.
Die Meditation für Schutz und Projektion vom Herzen her kann auch im Advent wesentlich zu Entspannung und Harmonie beitragen. Damit es mit dem Durchhalten besser klappt, kannst du dich für meinen Adventskalender eintragen und jeden Tag eine kleine Dosis Inspiration von mir erhalten. Betonung auf klein, denn weder du noch ich wollen den Advent noch voller packen, als er eh schon ist.

Denken. Es erscheint uns selbstverständlich und wir denken nicht allzuviel über das Denken nach. Wir tun es eben. Wir verlieren uns leicht in Gedanken, manchmal sind wir ganz davon eingenommen. Und unsere Gedanken führen zu unseren Gefühlen, unseren Glaubenssätzen, unseren Handlungen und Reaktionen. Wie wir denken, beeinflusst unser Leben. Unsere Beziehungen, unsere Arbeit, unsere Selbstwahrnehmung und unsere Motivation. Wenn du dir darüber klar wirst, ist es an der Zeit, dich aktiv mit dem...
Draußen fängt es an zu sprießen. Krokusse, Narzissen, sogar die ersten Tulpen blühen schon. Manche Bäume brauchen nur noch ein, zwei warme Tage und die Knospen werden aufgehen. Der ideale Zeitpunkt auch für eine innere grüne Kur. In der yogischen Philosophie hält man viel von Mono-Diäten. Eine der einfachsten und wohl deshalb auch bekanntesten Mono-Diäten ist die grüne Diät. Lies hier, was es damit auf sich hat.

Mein letzter Artikel hatte den etwas provozierenden Titel „Warum es kein Problem ist, morgens früh aufzustehen“. Es gab eine Menge Feedback im Blog und bei Facebook. Größtenteils kritisches. Es gibt viele Leute, denen frühes Aufstehen ein Graus ist. Ich habe auch lange dazu gehört. Doch ich hörte immer wieder von den Gewohnheiten erfolgreicher Menschen und eine davon ist eben... das frühe Aufstehen. Mein innerer Rebell flüsterte mir genau die Dinge ein, die mir rückgemeldet wurden...
Du hast Angst, dass du durch eine morgendliche Yoga- und Meditationspraxis zuwenig Schlaf bekommst? Eine Hürde, die du leicht überwinden kannst.

Alle wollen immer produktiver werden. Wir wollen mehr erledigen in kürzerer Zeit, unsere Ziele schnellstmöglich erreichen und Riesenerfolge feiern. Warum? Und wofür? Weißt du überhaupt, wie man das schaffen kann? Und weißt du, wie DU das schaffen kannst?
Die Magie der 12 heiligen Nächte kehrt zurück in die Mitte unserer Gesellschaft, die am Motto „schneller, höher, weiter“ zu scheitern droht. Immer mehr Menschen öffnen sich den überlieferten Geschichten und Bräuchen, wenden sich hilfesuchend an die Dinge zwischen Himmel und Erde, die man nicht messen, zählen oder anfassen kann. In der Zeit zwischen Weihnachten und Dreikönig sollen die Tore zur geistigen Welt weit offen stehen. In diesen Nächten sei es wichtig, besonders auf unsere...

Wie hältst du es mit den guten Vorsätzen? Ganz klassisch, jedesmal zum Neuen Jahr? Oder bist du an keinen bestimmten Zeitpunkt gebunden? Mehr Sport, weniger Zucker, nicht mehr rauchen? Oder kann ein Vorsatz auch ein ganz anderes Thema haben? Vielleicht hältst du auch gar nichts von Vorsätzen und bist einfach nur im Flow? Erzähle uns von deinen Erfahrungen in dieser Blogparade!
Die Grapefruit wird auch "Paradiesfrucht" genannt. Das liegt an den vielen positiven Wirkungen, die von ihr ausgehen. Sie könnte dir auch helfen, deine tägliche spirituelle Praxis mit mehr Leichtigkeit und Fokus anzugehen.

Mehr anzeigen