Zum Lesen

Alle wollen immer produktiver werden. Wir wollen mehr erledigen in kürzerer Zeit, unsere Ziele schnellstmöglich erreichen und Riesenerfolge feiern. Warum? Und wofür? Weißt du überhaupt, wie man das schaffen kann? Und weißt du, wie DU das schaffen kannst?

Die Magie der 12 heiligen Nächte kehrt zurück in die Mitte unserer Gesellschaft, die am Motto „schneller, höher, weiter“ zu scheitern droht. Immer mehr Menschen öffnen sich den überlieferten Geschichten und Bräuchen, wenden sich hilfesuchend an die Dinge zwischen Himmel und Erde, die man nicht messen, zählen oder anfassen kann. In der Zeit zwischen Weihnachten und Dreikönig sollen die Tore zur geistigen Welt weit offen stehen. In diesen Nächten sei es wichtig, besonders auf unsere...

Wie hältst du es mit den guten Vorsätzen? Ganz klassisch, jedesmal zum Neuen Jahr? Oder bist du an keinen bestimmten Zeitpunkt gebunden? Mehr Sport, weniger Zucker, nicht mehr rauchen? Oder kann ein Vorsatz auch ein ganz anderes Thema haben? Vielleicht hältst du auch gar nichts von Vorsätzen und bist einfach nur im Flow? Erzähle uns von deinen Erfahrungen in dieser Blogparade!

Die Grapefruit wird auch "Paradiesfrucht" genannt. Das liegt an den vielen positiven Wirkungen, die von ihr ausgehen. Sie könnte dir auch helfen, deine tägliche spirituelle Praxis mit mehr Leichtigkeit und Fokus anzugehen.

Es ist Anfang November. Das scheint dir ein bisschen früh für einen Jahresrückblick? Warum? Gut geplant ist halb gewonnen. Denn wenn du dir für 2017 etwas vornehmen willst, ist es wichtig zu wissen, was du in diesem Jahr erreicht hast, wie du gelebt hast, wie du dich gefühlt hast, wann und warum du glücklich warst.

Neulich stand es wieder in einer Zeitschrift. Schwerste Verletzung der Wirbelsäule durch Yoga. Deine Schwiegermutter, die andere Techniken bevorzugt, hat ihre Meinung dazu. Und selbst spürtest du auch ein Zwicken und Zwacken, damals, nach der Schnupperstunde. Juchhu, wieder ein Grund, nicht zum Yoga zu gehen.

Ist Yoga denn eine Sportart? Nun, man kann den Begriff Sport ziemlich weit fassen. Sogar Schach ist eine Sportart. Eine umstrittene zwar. Gegner behaupten, unter anderem sei die „eigenmotorische Aktivität des Sportlers“ nicht gegeben. Die haben wir bei Yoga auf jeden Fall. Und trotzdem. Yoga beinhaltet zwar Körperübungen, es ist jedoch viel mehr als Sport. Wenn wir in unserem Kulturkreis von Yoga sprechen, meinen wir in der Regel die Asanas, Körperhaltungen. Sie sind jedoch nur ein Teil...

Für unsere Kinder tun wir alles. Wir bereiten uns neun Monate oder länger auf die neuen Erdenbürger vor. Wir kaufen Ratgeber, besuchen Vorträge, tauschen uns mit anderen (werdenden) Müttern aus. Wir wissen, dass unsere Babys aus einer anderen Welt kommen und bei uns und von uns behutsam empfangen werden wollen. Die Übergänge vom Schlaf zum Wachsein und umgekehrt überlassen wir nicht dem Zufall sondern gestalten sie ganz bewusst. Geburtstagsfesten, Weihnachten und Ostern geben wir eine...



Mehr anzeigen